Adebar

Samstag, 07.Mai 2023       09:45 - 12:00

Als Adebar, Träger des Glücks, wird unser Weissstorch in Fabeln, Märchen und Sagen bezeichnet. Auf Bildern sieht man ihn oft mit einem Baby in einem Tuch in seinem Schnabel. Woher das kommt klären wir auf.

Auf einer rund zweistündigen Exkursion zwischen Hochdorf und Baldegg beobachten wir Störche auf den Dächern der Umgebung. Ob wir sie klappern hören werden? Auf jeden F all erfahren wir, warum der Klapperstorch klappert - und noch vieles mehr rund um das Storchenleben. So ist der sehr gute Geruchssinn erstaunlich. Der Geruch frisch gemähter Wiesen lockt die Störche aus grosser Distanz an. Während dem Storchenbesuch versuchen wir noch, in der «pro natura»-Beobachtungshütte im Ronfeld bei Hochdorf einen Blick auf den prächtig gefärbten Eisvogel zu erhaschen.

Treffpunkt:        um 08.20Uhr beim Bahnhof Malters. Abfahrtszeit 08:31 nach Baldegg Bahnhof.
                         Billett bitte selber lösen. Retour nach Malters ab Hochdorf.
Kosten:             Kollekte
Leitung:            Roland Lüthi, Feldornithologe
Anmeldung:      bis 30.04. bei Roland Lüthi Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!