DARK SKY

Montag, 06. März 2023       19:00 - 20:15

Diese Thematik wird immer besser erforscht. Man weiss, dass Licht den biologischen Rhythmus aller Lebewesen beeinflusst und diesen sogar verschieben kann. Die Nacht wird von mehr Arten aktiv genutzt als der Tag. Darum ist die Vermeidung von unnötigen Lichtemissionen ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der heimischen Artenvielfalt.

Herr Lukas Schuler ist Präsident von Dark-Sky Switzerland, einem gemeinnützigen Verein, der sich für natürliche Dunkelräume und gegen die zunehmende Lichtverschmutzung einsetzt. Er stellt mit seinen interessanten Ausführungen Lichtquellen in Aussenräumen, deren Einfluss und Auswirkungen auf uns Menschen, auf Tiere und Pflanzen in den Fokus.

Ort:                Restaurant Bahnhof/Gleis 5

 

Anschliessend an diesen Vortrag findet unsere ordentliche Vereinsversammlung von Natura Malters statt. Beginn 20.30Uhr im Restaurant Bahnhof/Gleis 5. Wir freuen uns über Ihr Kommen.